England - Schottland - Irland und Wales

regenschirmMit Seniorenreisen und Rundreisen habe ich bisher ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Alles war bestens organisiert, und hoher Komfort sowie Sicherheit waren stets gewährleistet. Meine letzte Seniorenreise führte mich in Begleitung meines Ehemannes in den Norden Westeuropas. Auf einer Busreise erkundeten wir die einzigartigen Landschaften Großbritanniens. Wir haben zahlreiche schöne Städte besucht und viele Sehenswürdigkeiten besichtigt.

Nachdem wir über Rotterdam mit der Fähre nach England übergesetzt hatten, war York unsere erste Station. Das York Minster, die größte mittelalterliche Kirche Englands, hat uns sehr beeindruckt. Danach ging es in nördlicher Richtung weiter nach Schottland. In der schottischen Hauptstadt Edinburgh gibt es zahlreiche bedeutende Sehenswürdigkeiten, allen voran das berühmte Edinburgh Castle. Viele Gebäude in der Altstadt Edinburghs sind ebenso schön wie beeindruckend. Am nächsten Tag haben wir die schottischen Highlands besucht, was ein wirklich bewegendes Naturerlebnis war. Wir sind sogar am sagenumwobenen Loch Ness gewesen. Im weiteren Verlauf unserer Seniorenreise haben wir dann Glasgow besichtigt, von wo aus wir mit der Fähre auf die grüne Insel Irland übergesetzt haben. Dort haben wir die großen Städte Belfast und Dublin kennen gelernt.

Anschließend haben wir einen Ausflug zur berühmten frühchristlichen Mönchssiedlung Clonmacnoise gemacht. Auch von der irischen Natur haben wir viele schöne Eindrücke mit nach Hause genommen. Wir haben unter anderem die Heidelandschaft Connemara und die 200 Meter hohen Cliffs of Mother besucht. Besonders gut gefallen hat uns auch die Busfahrt auf der schönen Küstenstraße Ring of Kerry, bei der wir viele Panoramaausblicke auf die irische Küstenlandschaft genossen haben. Nach einigen weiteren interessanten Programmpunkten in Irland sind wir in die walisische Hauptstadt Cardiff aufgebrochen.

In Wales haben wir unter anderem Bristol und Windsor einen Besuch abgestattet. An letzten Reisetag haben wir eine Stadtrundfahrt durch London gemacht, auf der wir viele Sehenswürdigkeiten der britischen Weltmetropole zu Gesicht bekamen.
Auch diese Seniorenreise war sehr gut organisiert. Ich finde es toll, wie viele interessante Destinationen wir dabei kennen gelernt haben. Wir haben unsere Urlaubseindrücke auf mehr als 500 Fotos festgehalten, und erfreuen uns nun zu Hause daran. Wir überlegen schon, welche weiteren Senioren Rundreisen wir in den nächsten Jahren unternehmen möchten.

ähnliche Beiträge:

Comments are closed.