Ohne Englisch geht heute fast gar nichts mehr

In jedem Land der Erde begegnet man der englischen Sprache, die heute in vielen Berufen schon Voraussetzung ist. Schon über viele Jahre hinweg gilt Englisch als die Weltsprache Nummer Eins.
Zwar konnten viele in der Schule Englisch lernen, jedoch werden zahlreiche Vokabeln im Laufe der Jahre wieder vergessen, wenn die Sprache nicht regelmäßig angewendet wird. Auch ich will meine Kenntnisse in Englisch wieder etwas auffrischen und habe bereits einige Kommilitonen getroffen, die die Idee gut finden und mitmachen wollen.

Zahlreiche Möglichkeiten englische Sprache anzuwenden

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man die englische Sprache anwenden kann. Meine Studienfreunde und ich haben uns dazu entschlossen, dass wir uns überwiegend nur noch auf Englisch unterhalten. Somit wollen wir unsere alten Englischkenntnisse wieder auffrischen und fit in der Sprache werden.
Wenn wir uns Videos oder DVDs in der Videothek ausleihen, dann wählen wir nur noch solche aus, die in englischer Sprache sind. bereits den nächsten Urlaub geplantEbenso leihen wir uns hauptsächlich Bücher in der Bibliothek in dieser Sprache aus, die wir zwar nicht für das Studium benötigen, sondern die eher unserer Unterhaltung dienen.

Nächster Urlaub steht in der Planung

Auch für meinen nächsten Urlaub habe ich mir schon etwas in dieser Richtung überlegt. Mit etwas Glück kann ich meine Mitstreiter auch davon überzeugen und sie werden mich sicherlich gerne begleiten. So stieß ich vor kurzem beim Stöbern im Web auf verschiedene Sprachreisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Da wurde ich gleich hellhörig und suchte Sprachaufenthalte England.

Die Reiseziele sind hierbei wirklich breit gefächert, so dass ich mir als Student sicherlich auch eine Sprachreise gönnen kann. Natürlich muss ich dafür noch etwas sparen, bevor ich in den nächsten Semesterferien nach England fahren kann. Einerseits kann ich dabei das britische Englisch erlernen, was immer noch als die Edelform der Sprache gilt. Andererseits kann ich aber auch die Städte und einzigartigen Landschaften in England kennen lernen und mir somit gleichzeitig eine Auszeit vom Studium gönnen.

ähnliche Beiträge:

Comments are closed.